Diese Seite drucken

WPF 8 Französisch in Cuisery

 

 

Die Fahrt des Wahlpflichtkurses FRANZÖSISCH (Jg. 8) nach

Cuisery /Burgund vom 10. bis 14.09.2012 

 

„Salut Cuisery“

 

Wir, die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8, die sich für das Wahlpflichtfach Französisch entschieden haben, unternahmen unsere erste Fahrt nach Frankreich.

 

Am Montag, den 10.9. fuhren wir mit dem Bus nach Cuisery, der Partnergemeinde von Wachenheim. Nach ca. 7 Stunden Fahrt kamen wir endlich an. Von Montag bis Freitag wohnten wir im Centre Eden. Das „Centre Eden“ ist ein naturwissenschaftliches „Mitmachmuseum“, zu dem auch eine Jugendherberge gehört.

Wir unternahmen viele interessante Ausflüge, z.B. in den Wald, in den Sumpf, in das Planetarium oder nach Mâcon. Leider verging die Zeit viel zu schnell und am Freitag mussten wir schon wieder  nach Hause fahren. Es war eine schöne und interessante Zeit.

 

von Jacqueline Detzel, Jg.8, IGS Deidesheim-Wachenheim 

 

 

Ortsplan von Quisery; unsere Unterkunft liegt ganz in der Nähe des Centre Eden. 

Wegweiser

Im Hof konnten wir Tischtennis und Basketball spielen.

Frühstückzeit

Ein typisch französisches Frühstück: Baguette, Marmelade, Butter und die große Tasse (bol)

Wir machen unseren ersten Ausflug ins Gelände.

Tierspuren wurden entdeckt und anschließend mit Gips ausgegossen.

Unser französischer Begleiter weist uns auf etwas hin.

Schnell in den Becher, damit man es in Ruhe erforschen kann.

Frau Hager übersetzt ins Deutsche.

Baumbestimmung auf Französisch

Die Brücke in Macon

Stadtführung in Macon

Die Partnerstädte von Macon

Der Eingangsbereich des Centre Eden

Diese Pflanzen haben wir bestimmt und abgezeichnet.

Original und Zeichnung

Beim Mikrospieren

Beim Mikrospieren

Beim Zeichnen

Ein vermooster Schuh im Garten des Centre Eden

Das Riesenbuch aus Stein

Abschiedsfoto