Diese Seite drucken

WM-Turnier Kalle Keschde

Beim WM – Turnier im Jahrgang „Kalle Keschde“ siegt Brasilien 

Einen tollen WM – Tag erlebten Schüler(innen) und Lehrer(innen) der 5. Klassen am 10. Juli in Wachenheim. Jeder Klasse hatte sich ein Land der WM ausgesucht und sollte sich an diesem Tag dann landestypisch präsentieren.

So fertigte jede Klasse eine große Landesflagge und jeder Schüler ein kleines Landesfähnchen.

 

Am WM – Tag wurde dies zunächst alles endgültig fertig gestellt, aber man überlegte sich auch Schlachtrufe oder brachte die Landesfarben im Gesicht oder auch auf Fingernägel auf.

 

Gegen 10 Uhr stellten sich alle im Schulhof mit der entsprechenden Flagge klassenweise auf. Ein farbenprächtiges, imposantes Bild bot sich dem Betrachter.

So setzten sich die Klassen in Richtung Sportanlage mit großem Getöse in Bewegung. Trommel, Vuvuzelas, Fanfaren, Megaphons und laute Schlachtrufe begleiteten den Zug.

 

Am Sportplatz wurden die Länder einzeln begrüßt.

 

Laut erschallten dann aus den Kehlen der Schüler die Nationalhymnen von Italien, Portugal, Brasilien und Spanien.

  

Bei den Spielen kam es zu folgenden Ergebnissen:

Italien – Portugal 2:0

Brasilien – Spanien 2:0

Italien – Spanien 0:1

Brasilien – Portugal 0:0

Brasilien – Italien 2:1

Portugal – Spanien 1:0

Dadurch war Brasilien das Siegerteam.

Bei der Siegerehrung  erhielten alle Teams Pokale und Erinnerungsurkunden.