Diese Seite drucken

U18 Wahl

Am 22.09.2013 sind die Bundestagswahlen, das habt ihr bestimmt schon im Fernsehen, in Zeitungen und im Internet mitbekommen. Überall hängen jetzt Wahlplakate und werben mit kurzen, manchmal auch lustigen Sprüchen für die entsprechende Partei. 

Vielleicht habt ihr euch schon manchmal gefragt: Wie läuft denn so eine Wahl ab? Woher weiß ich denn, welche Partei  meine Interessen vertritt? Woher bekomme ich zuverlässige Informationen, die mir helfen meine Wahlentscheidung zu treffen?

Das U18 Projekt lädt dich ein, dich schon bevor du 18 Jahre alt wirst, aktiv mit diesem Thema zu beschäftigen…..

Die U18 Wahlen finden 13.09.2013 statt und wir machen mit!

Wir haben ein offizielles Wahllokal für diese Wahlen

am 13.09.2013

von 8.00-13.00 Uhr Freitags

bei der Mensa geöffnet.

Alle Informationen, die ihr braucht, findet ihr auf der Info-Wand am Haupteingang.

Wer am Freitag aufgrund von Exkursionen nicht da ist, kann eine Briefwahl durchführen. Diese findet Mittwoch und Donnerstag jeweils in den großen pausen vor der Mensa statt.

So…und jetzt nix wie hin!

 

Weitere Infos:

--> U18 Film

--> Flyer (PDF-Format), allgemein

--> Flyer (PDF-Format), Pateienübersicht und Vergleich

 

Briefwahl gut angenommen und angekommen!

Heute Morgen, als ich um Viertel vor acht das Schulgebäude betrat, standen schon einige von euch an der Info-Wand für die U18-Wahlen und haben sich nochmals über den Ablauf der Wahlen informiert. Der eigentliche Wahltermin rückt immer näher. Vorab finden aber schon am 11. und 12. 09.2013 Briefwahlen statt, für Schüler und Schülerinnen, die am Freitag aufgrund von Exkursionen außer Haus sind.

 

Das Wahlteam hat sich hierfür extra heute Morgen an die ganze logistische Vorbereitungsarbeit gemacht und natürlich war dann die Aufregung entsprechend groß als der  Feueralarm losging. Der fiel direkt in die Vorbereitungen zur Briefwahl und es verbreitete sich eine gewisse Aufregung. Aber aufgrund der richtig guten und fixen Zusammenarbeit war es dann doch möglich in der ersten großen Pause, die U18 Briefwahlen stattfinden zu lassen. Da wir wussten, dass einige der Schüler und Schülerinnen außer Haus sein würden am Freitag, haben wir diese abgewandelte  Briefwahl angesetzt, die sich zwar etwas von der eigentlichen Briefwahl unterscheidet, aber von der Idee her genauso abläuft. Die Schüler kommen zum Wählen, verschließen ihren Stimmzettel in einem Briefumschlag, den sie dann in unsere Wahlurne werfen. Die Briefumschläge werden erst wieder am eigentlichen Wahltag bei der Auszählung geöffnet. Wir waren überrascht, wie viele dann auch kamen und freuen uns als Wahlteam natürlich ganz besonders darüber, dass es so ein tolle Beteiligung gibt.

Morgen gibt es in den Pausen weiterhin die Möglichkeit, zur Briefwahl zu gehen und seine Stimme abzugeben. Die offizielle Wahl läuft folgendermaßen ab...

  

Wahllokal ist die Mensa. Dort gibt es auch nochmals Informationen zur U18 Wahl. Für die Wahl selbst werden einzelne Wahlteamer in die Klassen gehen und die Schüler und Schülerinnen, die zur Wahl gehen möchten, abholen. Die Abfolge der einzelnen Klassen wird aufgehängt.

    

Wir freuen uns über eine rege Wahlbeteiligung...Liebe Grüße...euer Wahlteam."