Diese Seite drucken

Sitzung am 26. April 2016

Protokoll der SEB-Sitzung vom 15.03.2016
Ort: Wachenheim         Dauer: 20:05 Uhr - 22:00 Uhr
Anwesend: Georg Dumont, Thomas Bergner, Mario Gros, Susanne Lantz, Rudolf Hoffmann, Andreas Wolff, Cathrin O'Sullivan, Susanne Pauker, Birgit Kaufmann, Monika Brenner ( Vertretung für Dorothea Palm), Romy Oberholz,
Entschuldigt: Karina Roth, Angela Lang-Wegner, Dorothea Palm (Vertreten),
Unentschuldigt: -
Protokoll: Manu Gabert


TOP1: Protokollgenehmigung vom 23.02.2016
Top 3: Fahretnkonzept  -  .....einer der nächsten Gesamtkonferenzen......
Top 4: Klassenfahrten der Oberstufe  -  inhaltliche Änderung
Top 6: Anfrage wegen Wechsel des Wahlpflichtfaches - ...... ,dass das WPF Hauptfach
       ist, und daher eine inhaltliche Tiefe erreichen muss,..........
Top 11: Unterrichtsausfall in der Oberstufe  - Hintergründe und Lösungsansätze     
       mehr ausführen.

TOP 2: Aktualität der IGS Webseite
Dieser Programmpunkt wurde auf eine der folgenden Sitzungen verschoben, da die
Aktualität auf Grund "Computerproblemen" nicht verfolgt werden konnte.

TOP 3: Rudolf Hoffmann Testessen
In der Sitzung vom 26.01.2016 ( siehe Top 7+ 8) wurde aufgrund einzelner Beschwerden
über nicht schmackhaftes Essen diskutiert. Da keiner der SEB-Mitglieder ein aktuelles
Bild der Essens-Situation in Deidesheim hatte, meldete sich Rudolf Hoffmann an einem
Tag in der Schule zum Essen an. Er fand das Essen an der Ausgabestelle als ansprechend, die Stimmung im Speisesaal als sehr angenehm, die Qualität und auch Menge der Speise als schmackhaft und ausreichend ( an diesem Tag gäbe es vorab eine Suppe, danach Dampfnudeln und Vanillesoße). In kurzen Gesprächen mit den Kindern
erfuhr Rudolf, dass sie grundsätzlich das Essen als schmackhaft und "lecker" beurteilten - hin und wieder gibt es essen, dass persönlich nicht schmeckt. Auch Monika Brenner berichtet, dass ihrer Tochter das Essen in Deidesheim schmeckt.
Georg Dumont berichtet, dass mit Frau Galter vereinbart wurde, dass an Tagen, an denen vom Caterer keine frischen Zutaten vorgesehen sind, sie Salat oder frisches Obst
zukaufen kann. Die Kosten hierfür übernimmt die Schule.

TOP 4: Sicherheitstraining an der Schule / Kellerausbau
Da Frau Rautenberg nur Eltern Coacht wird ein neuer Ansprechpartner gesucht.
Ihm Gespräch stellte sich heraus, dass Susanne Lantz vom SEB im Rahmen ihres
Berufes Verhaltensorientierte Prävention schult. Sie wird nun die  Schulpsychologin
Frau Heringer kontaktieren und gemeinsam mit ihr sowohl Elternabende als auch Schülergespräche organisieren. Hauptaugenmerk wird auf das eigene Verhalten vor
riskanten Situationen gelegt, Selbstverteidigung durch sportliche Griffe sind nicht
vorgesehen, da diese nur hilfreich sind, wenn man sie ausdauernd betreibt.
Kellerausbau: In Wachenheim baut der Förderverein den Keller in Eigenleistung aus,
da hier nur ein gestampfter Lehmboden ist.

TOP 5:  First Class Rock in Wachenheimer Stadthalle
Thomas Bergner berichtete von dem Musikwettbewerb verschiedener Bandklassen
aus dem Umkreis( z.B. Gros-Gerau, Frankenthal, DeiWa  etc.). Er lobte die gute Organisation, die schöne Stimmung und war begeistert von den einzelnen Leistungen der Schüler.

TOP 8: Kostenlücke First Class Rock Herr Bender
Der Förderverein beklagt eine Kostenanfrage der FirstClass, rund 500,00 € der monatlichen Kosten über 23,50 € könnten von Eltern nicht getragen werde. Um eine
Gemeinsame Lösung wird sich nun bemüht.
Leider kann der Förderverein derlei  regelmäßige Beträge nicht aufbringen, trotzdem möchte man natürlich auch Kinder aus Kostenschwächeren Familien den Zugang zur
Bandklassen nicht verwehren.
Georg Dumont berichtete in diesem Zusammenhang, dass die Schule von der Sparkasse eine Spende erhielt. Dieses Geld wird für Musikinstrumente Neuanschaffungen und Wartung verwendet.

TOP 6: Pausenverkauf in Wachenheim
Schüler der 6 Klassen organisieren 3 Mal pro Woche (Mo + Mi + Fr) im Schulhof
einen Pausenverkauf. Es werden Brezeln, Müsli-Riegel, Muffins (ab und zu) und Getränke verkauft. Dies hat sich zu einer echten Erfolgsstory entwickelt (selbständige Organisation der Schüler, gutes Angebot, sehr gute Nachfrage). Das erwirtschaftete Geld kommt der SV zu gute.

TOP 7: Schulbuchausschuss
Mario Gros berichtete von der letzten Fachkonferenz.
Im neuen Schuljahr werden neue Bücher in den Fächern Deutsch, Französisch, GL,
ev. + rk. Religion und Ethik angeschafft bzw. eingeführt. Die Auswahl erfolgte über Ausschreibungen, Wert gelegt wurde unter anderem auf Kosten/Nutzen und Zusatzmaterialen wie z.B. CD's, Folien, Arbeitshefte, Bildmaterial etc.

TOP 9: Konzeptgruppe Fahrtenkonzept
Voraussichtliches Treffen der Konzeptgruppe am 26.04.2016 um 14:00 Uhr

TOP 10 - 13:

Werden in einer der nächsten Sitzungen besprochen


TOP 14: Verschiedenes 

Fachkonferenz Protokoll
Anmerkungen zu Fachkonferenzprotokollen sollen an die jeweiligen Verfasser weitergegeben werden.

Nächste Sitzung Dienstag 26.04.2016 in Wachenheim

Manu Gabert