Diese Seite drucken

Methodenunterricht

- was ist das eigentlich?

... fragen immer wieder Eltern und Schüler! Das Fach thematisiert Arbeits- und Lernmethoden, die für unsere Kinder in der multimedialen Welt von heute immer wichtiger werden. Lebenslanges Lernen kann nur funktionieren, wenn man die entsprechenden Techniken des Lernens beherrscht.

 

Damit die Schüler das Lernen lernen, unterrichten wir an der IGS Deidesheim/Wachenheim einmal wöchentlich das Fach Methodentraining.

Für unsere Fünftklässler liefert das Fach eine Hilfestellung bei wichtigen Fragen des alltäglichen Schullebens zum Beispiel:

- Wie bereite ich mich auf den nächsten Tag vor? - Führung des Hausaufgabenheftes und richtiges Packen des Schulranzens

- Wie erledige ich meine Hausaufgaben sinnvoll? - Einteilung der Hausaufgaben und richtige Gestaltung der Lernzeit

- Wie sieht ein guter Arbeitsplatz aus? - Gestaltung des Arbeitsplatzes zu Hause und während der Lernzeit

Schreibtisch von Sina Stortz

und Matthias Schmitt (Kl. 5c)

- Wie gestalte ich mein Heft ordentlich? - Durchführung des Heft-TÜVs und Erstellen von Inhaltsverzeichnis oder Ordnerregister

- Wie prägt man sich Gelesenes besser ein? - Die 5-Gang-Lesemethode und richtiges Markieren

Weitere wichtige Inhalte des Faches Methodentraining werden nach den Herbstferien thematisiert: 

- Lerntypen und effektives Üben

- Vorbereitung auf die Klassenarbeit

- Vortragstechnik

- Informationsbeschaffung

- Team-/Gruppenarbeit

- Visualisierungstechniken

 

Der Erfolg ihres Kindes und unserer Schüler ist uns wichtig! Deshalb trainieren wir Lern- und Arbeitsmethoden und freuen uns, wenn wir rege Unterstützung der Eltern bekommen. Denn wenn das, was wir in der Schule unterrichten, zu Hause noch gefestigt wird, garantiert diese Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus einen Lernerfolg.