Diese Seite drucken

Einführungswoche

 

Für 108 Schülerinnen und Schüler startete das neue Schuljahr am 17. August mit einer schönen und atmosphärisch dichten Feier in der Stadthalle in Wachenheim. Der inzwischen dritte Jahrgang der IGS "Susi Saumagen" wurde mit fünf Beiträgen der Jahrgänge "Trixi Traube" und "Konrad Korken"  in die Schulgemeinschaft aufgenommen. Gemeinsam sangen alle den Schulkanon: "Jeder kann was prima machen, einer dies, der andre das." Damit war das Eis gebrochen und die Stimmung für weitere Höhepunkte gelegt. 

  

Die "Pfälzisch AG" präsentierte erneut ihren Sketch, bei dem bei allen aus dem Französischen stammenden Worten die Szene "eingefroren" wurde und der Begriff, etwa "Schesslong" von "chaise longue", erläutert wurde. 

 

Viel Beifall und Applaus erhielt die Hip-Hop-Gruppe der Konrad Korken.

"Na, wann fängt die Musik denn nun endlich an?"

 

Das Team der Lehrkräfte rief die Schülerinnen und Schüler als wichtige und unverzichtbare Zutaten von "Susi Saumagen" auf die Bühne.

 

Sie machen doch den "Geschmack" aus!

 

Auch der Luftraum über Wachenheim wurde von Luftballons unsicher gemacht. Wir sind gespannt, welcher Ballon Susi Saumagen am weitesten trägt... 

 

Es folgte die Einführungswoche zum Kennenlernen der Schule, der Umgebung und natürlich in erster Linie der Kinder untereinander.

  

Die Schülerinnen und Schüler lernten bei Ralleys das Schulhaus und Wachenheim kennen.

  

Als Abschluss der Wachenheimralley erkletterten sie mutig die Wachtenburg. Am Freitag gab es zum Abschluss eine Wanderung nach Deidesheim mit anschließendem Grillen. Eine schöne und gelungene Woche!