Diese Seite drucken

Werbeagentur

 

 

Hallo!

Ich bin Florian Müller aus der Klasse 8c der IGS Deidesheim/Wachenheim.

Vor einigen Wochen habe ich mein Praktikum in Forst bei der Werbeagentur Venividi durchgeführt. Auf den Fotos seht Ihr mich bei der Arbeit und mit dem Team.

 

 

 

Ich sollte,  für den 7er BMW Hydrogen, 3 Werbeplakate erstellen.

Dafür arbeitete ich mitspeziellen Programmen am PC.

Zuerst musste ich mir jedoch Ideen für diese Werbeplakate ausdenken und von Hand zeichnen.  Nachdem ich 3 Ideen skizziert habe, stellte ich diese meinem Chef vor. Er hat mit mir entschieden bei welcher Idee ich bleiben soll und mir Tipps gegeben für neue Ideen. Das wurde dann noch 2 mal wiederholt bis ich 3 Skizzen hatte die ich dann in Plakate umsetze. Dafür bekam ich anfangs Hilfe und schaffte es nach kürzester Zeit alleine an meinem Projekt zu arbeiten.

 

Die 3 Skizzen:

 

 

Ich wählte das Element Wasser, da es die Wasserkraft darstellen soll, die den BMW antreibt.

Die Zeit war knapp denn es war der letzte Tag und ich war noch nicht ganz fertig. Deshalb schlug der Chef mir vor noch 2  Tage zu kommen um das Projekt zu beenden und vorzustellen.

 

Mein endgültiges Ergebnis, das ich auch präsentiert habe:

 

 

Die beiden anderen Entwürfe:

 

 

Außer den praktischen Erfahrungen, bekam ich auch Einblicke darin, was noch alles mit der Arbeit zusammenhängt und genauso wichtig ist, z.B. Kundengespräche, Teamsitzungen… .  Ein ganz besonderes Erlebnis für mich war am 1. Tag meines Praktikums bei einem Fotoshooting in Mannheim mit dabei zu sein.

Das Praktikum war eine sehr interessante und tolle Zeit für mich, in der ich mich gut weiterentwickeln konnte.

Es hat meinen Entschluss gestärkt, den Beruf des Werbegrafikers zu erlernen, wenn ich meine Schulzeit beendet habe.